Hannelore Hoger erhält den Otto Mühlschlegel Preis 2020

Skulptur der Münchner Bildhauerin Andrea Wenzel

Hannelore Hoger bei der Preisverleihung des Otto Mühlschlegel Preis 2020- Skulptur von Atelier Andrea Wenzel München. Foto: Robert Bosch Stiftung

09.07.2020 Stuttgart. Hannelore Hoger erhält den mit 30.000€ dotierten Otto Mühlschlegel Preis für ihre Lebensleistung und das soziale Engamente

Das Preisgeld verteilt die Schauspielerin je zur Hälfte an die „Hamburgische Brücke“ und die „Türkische Gemeinde Hamburg“. Beide Einrichtungen unterstützen und helfen in der Altenhilfe.

Die Preisskulptur aus Bronze stellt das Portrait von Otto Mühlschlegel dar und wurde auch in diesem Jahr von unserem Atelier in München gestaltet. Wir sagen vielen Dank an die Robert Bosch Stiftung für den Auftrag und auch an Hannelore Hoger für die freundliche Genehmigung das Foto hier zu veröffentlichen.

Video über Hannelore Hoger und den Otto Mühlschlegel Preis:

Im Atelier von Andrea Wenzel entstehen Büsten und Portraits nach Fotos und Zeichnungen in Bronze und Steinguss.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.